JavaCup ie ns
Danksagung

 

Danksagung

Wir mchten allen Kameraden die in den 75 Jahren des Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Hetzdorf angehrten unseren Dank aussprechen. Dank auch allen Kameraden fr die Gewhrleistung des Brandschutzes in unseren Ort. Danken mchten wir auch allen Kameraden, die im Sportlichen Vergleich mit anderen Wehren immer gut abschnitten und in Arbeitseinstzen viele Werte fr die Gemeinde schufen. Ein Beispiel sei nur der Bau 1965 des Gertehauses und des Konsum, der 1981 in Unentgeltlich Arbeit in 8 Monaten gebaut wurde. Alle versahen wir unseren Dienst im Sinn der Begrnder unserer Wehr. Bei der Grndung 1928 Gelobten Sie

Ihr Haus, ihren Hof und das Hab und Gut anderer Brger vor Feuersbrunst und anderen Gefahren zu Schtzen“

Freiwillige Feuerwehr Hetzdorf

Von 1928    bis    2003

Die Kameraden sind nicht bereit, den ersatzlosen Abriss ihres Gertehauses mit den Worten des Brgermeisters Herrn Nitsch Ihr habt ja einen Raum zum Bier trinken ... hin zu nehmen. Diese Worte zeigen die Wertschtzung der Arbeit in der Feuerwehr.

Nach 75 Jahren des Bestehens stellen wir unser Ttigkeit mit Trauer und innerer Wut ber so viel Verachtung an unserer Ehrenamtlichen Ttigkeit ein.

In stiller Trauer

die Kameraden der

Freiwilligen Feuerwehr Hetzdorf.

 

img002Hetzdorf im Oktober 2003